DSLR Ersatzteile

DSLR Ersatzteile

Der Verschluss einer Spiegelreflex-Kamera ist eine oft gesehe Beanstandung bei Reparaturen. Wie eine Glühbirne geht auch der Verschluss einer Kamera am Ende seiner Lebensdauer kaputt. Normalerweise kann man durch die Betrachtung der Lamellen von außen beurteilen, ob der Verschluss defekt ist oder nicht. Dieses Problem können Sie leicht mit unseren Reparatur-Videos beheben. Es gibt nur eine Sache, auf die Sie achten sollten: Wenn es unter dem CCD Sprungfedern gibt, so müssen Sie sich beim Abbau des CCD’s die genaue Drehanzahl der Schrauben merken. So können Sie beim Wiedereinbau sicherstellen, dass der CCD auch an seinem ursprünglichen Platz ist.
Natürlich kann der Motor oder die Blendensteuerung ebenfalls schnell beschädigt werden. Einen Defekt kann man während der Verwendung der Kamera feststellen und lokalisieren. Zum Beispiel: Die Kamera geht wie gewöhnlich an. Man betätigt den Verschluss, der Motor läuft fehlerhaft. Dann ist der Motor defekt. Wenn der Motor arbeitet, aber der Verschluss fehlerhaft ist, dann ist der Verschluss defekt.
Es kann auch sein, dass das Spiralkabel abgerissen wurde. Wenn zum Beispiel das Spiralkabel des Verschlusses “Canon 40d” kaputt ist, dann können Sie die Leiterplatte des Verschlusses austauschen und den Verschluss reparieren.

Weitere Kategorien

Back to Top